Erstes Rennwochenende GSX-R Cup: 2 Rennen, 2 Podestplätze

Danny Märtz belegt das zweite Mal am Wochenende den zweiten Platz.

Was für ein Wochenende! Danny Märtz (MAGURA) positionierte sich in beiden Rennen des GSX-R Cups am Lausitzring auf Platz zwei und setzte sich damit gegen Bálint Kovàcs durch, der von in beiden Qualifikationsläufen auf Pole fuhr. Schneller war nur der Schwede Jesper Hubner, der in beiden Rennen Rang 1 belegte.

Danny Märtz holt für MAGURA den zweiten Platz beim GSX-R Cup am Lausitzring. (Foto: Cojones Pictures)

Obwohl es nicht für Platz 1 gereicht hat, ist das Team um Danny Märtz zufrieden mit dem Verlauf des Wochenendes.
„Wir sind insgesamt sehr zufrieden“, erklärt Technikchef Dirk Walter. „Wir hatten insgesamt wenig Zeit, um das Motorrad optimal auf Danny abzustimmen. Die Erkenntnisse, die wir aber an diesem Wochenende gewonnen haben helfen uns im Hinblick auf die kommenden Rennen weiter. So oder so, mit Dannys Leistung und dem jetzigen Ergebnis sind wir mehr als zufrieden.“

Danny Märtz (Foto: Cojones Pictures)

Das nächste Rennen des GSX-R Cups findet vom 21.06-23.06 in Zolder statt. Die Rennserie wird im Rahmen der IDM ausgetragen.

Ihr wollt mehr Motorsport? Dann folgt uns auf Instagram @magura_powersports!